newsletter

Der newsletter für Februar ist erschienen. Lesen Sie hierNeues aus der FAIR!

WEITER LESEN
csm_screen_atlas_neu_8ec750cfdb.png

Zivilgesellschaft laut Studie immer häufiger eingeschränkt

Die Lage für Menschenrechtler und Journalisten sieht vielerorts nicht gerade rosig aus. In Europa gebe es ebenfalls beunruhigende Entwicklungen, heißt es. Betroffen sind auch kirchliche Einrichtungen. Die Zahl der Demokratien rückläufig, illiberale Kräfte auch in der EU auf dem Vormarsch, autoritäre Tendenzen in vielen Teilen der Welt: Der aktuelle „Atlas der Zivilgesellschaft“ des evangelischen Hilfswerks Brot für die Welt zeichnet beileibe kein positives Bild.

WEITER LESEN
Asyl

Kritik an Durchsuchungen nach Kirchenasyl

Nach mehreren Hausdurchsuchungen der Staatsanwaltschaft bei Pfarrern der Rheinischen Landeskirche hat der SPD-Politiker Thomas Kutschaty das Vorgehen der Justiz kritisiert. Bei den Durchsuchungen sei es um eine Serie mittlerweile beendeter Kirchenasyl-Fälle gegangen, sagte der Oppositionsführer im nordrhein-westfälischen Landtag am Dienstag der Katholischen Nachrichten-Agentur(KNA).

WEITER LESEN
Jugendaktion

BDKJ/MISEREOR Jugendaktion weist Jugendlichen in El Salvador Perspektiven auf

In diesem Jahr blickt die MISEREOR/BDKJ Jugendaktion nach El Salvador, das kleinste Land Zentralamerikas. Gerade junge Menschen leiden dort unter ständiger Gewalt, Armut und Perspektivlosigkeit. Doch es gibt Hoffnung! Im Programm „Mein Lebensplan“ des MISEREOR-Partners Caritas San Salvador erfahren junge Menschen Zuspruch und Ermutigung, ihren Weg hin zu einem besseren Leben zu gehen. Ganz nach dem Motto „Basta! Jugend macht was draus!“

WEITER LESEN