csm_Kakao-Kooperative_in_Ghana_c_Fairpicture-Nipah_Dennis_Fairtrade_800x600_efc1ff6c34.jpg

Fairtrade stärkt Resilienz und Nachhaltigkeit von Kleinbäuerinnen und -bauern

In Zeiten globaler Krisen profitieren Fairtrade-zertifizierte Kleinbäuerinnen und -bauern von stärkeren Kooperativen-Strukturen, besserer wirtschaftlicher Widerstandsfähigkeit, höherem sozialen Wohlergehen, ökologischer Nachhaltigkeit und gute Organisationsführung. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die von Fairtrade Deutschland und Fairtrade Österreich beauftragt und von Mainlevel Consulting durchgeführt wurde.

WEITER LESEN
pm-mobilitaetswende-ausgebremst-nl.png

„Mobilitätswende ausgebremst. Das EU-Mercosur-Abkommen und die Autoindustrie”

Autokonzerne haben die Verhandlungen über das noch nicht unterschriebene Handelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten erheblich beeinflusst - und würden davon in besonderem Maße profitieren. Das zeigt die heute veröffentlichte Studie „Mobilitätswende ausgebremst. Das EU-Mercosur-Abkommen und die Autoindustrie”. Dabei ging die Lobbyarbeit nicht nur von den Konzernen selbst aus. Interne E-Mails belegen, wie Mitarbeiter*innen des deutschen Wirtschaftsministeriums und der EU-Kommission aktiv auf Wirtschaftsverbände zugingen, um deren Wünsche zu erfragen und in die Verhandlungen mit den Mercosur-Staaten einzuspeisen. Die Studie wird herausgegeben von Misereor, der Deutschen Umwelthilfe, Greenpeace Deutschland, PowerShift, Attac Deutschland, Attac Österreich und dem Netzwerk Gerechter Welthandel.

WEITER LESEN
Keyvisual_Instagram_1080x1080_1.jpg

Weltladentag 2022 – Zeichen setzen für gerechte Preise und existenzsichernde Einkommen und Löhne weltweit

Am 14. Mai rufen der Weltladen-Dachverband und das Forum Fairer Handel die Bundesregierung auf, schnellstmöglich den Einkauf unterhalb der Produktionskosten entlang der gesamten Lebensmittellieferkette zu verbieten. Bundesweit machen Weltläden mit öffentlichen Aktionen unter dem Motto „MÄCHTIG unfair“ auf die Machtungleichgewichte in globalen Lieferketten und deren negative Auswirkungen auf Produzierende weltweit aufmerksam.

WEITER LESEN
FaireBeschaffung_mitLOGO_FAIR.jpg

Nachhaltige öffentliche Beschaffung in NRW umsetzen! FAIR ist Erstunterzeichner!

Klimaschutz, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit werden von fast allen Parteien im NRW-Landtagswahlkampf 2022 als Ziele definiert. Nachhaltige öffentliche Beschaffung ist ein großer Hebel, um diese Ziele zu erreichen. Dieser wurde in NRW in den letzten fünf Jahren vernachlässigt.

WEITER LESEN