Foto2_Eine-Welt-Erfahrene als Seniorexperten gesucht.jpg

Gesucht: Seniorexpertinnen und -experten für Umwelt und Entwicklung

Die Initiative „Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften im Bistum Münster“ qualifiziert Eine-Welt- und Umweltschutzerfahrene Menschen für die Mitarbeit im Projekt

WEITER LESEN
nuclear-power-plant-g75c49aee5_1920.jpg

MISEREOR und Brot für die Welt zur Debatte um die Nachhaltigkeit von Atomkraft und fossiles Erdgas in der EU-TaxonomieBerlin

In der aktuellen Debatte um ein Green-Labeling der Stromerzeugung aus Atomreaktoren und Gaskraftwerken im Rahmen der EU-Taxonomie warnen die christlichen Entwicklungsorganisationen Brot für die Welt und MISEREOR vor den Konsequenzen der Entscheidung für die Menschen im Globalen Süden.

WEITER LESEN
Orangen

In Italien werden afrikanische Migranten ausgebeutet – meist von Kleinbauern, die selbst unter dem Preisdruck von Supermarktketten stehen. Sie müssen ihre Orangen für einen Preis verkaufen, der kaum die Kosten für das Pflücken abdeckt. SOS Rosarno in Kalabrien zeigt, dass es anders geht: Der Verein stellt den direkten Kontakt zwischen Bauern, Arbeitern und Einkaufsgemeinschaften her, ohne Zwischenstufen des Handels. So erhalten Arbeiter und Bauern einen fairen Preis und können in Würde leben. Zudem unterstützt SOS Rosarno die Flüchtlingsarbeit der Waldenser Kirche - das Projekt „Mediterranean Hope“.

WEITER LESEN
Krippe.jpg

Liebe Kundinnen und Kunden,

vom 23.12. bis zum 3.1. bleibt unser Geschäft geschlossen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf ein Wiedersehen 2022!

WEITER LESEN