Lieferkettengesetz-Motiv_Allgemein_quer_sRGB.jpg

Gemeinsame Erklärung für ein Völkerrechtsabkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten

Weltweit fordern 233 Bischöfe aus 43 Ländern in einer gemeinsamen Erklärung Gesetze ein, die Unternehmen zur Achtung von Menschenrechten und der Umwelt verpflichten. Seit der ersten Veröffentlichung im Juli hat sich damit Zahl der unterzeichnenden Bischöfe mehr als verdoppelt.

WEITER LESEN
GEPA-CSR-Preis-Manolo.jpg

Auszeichnung für „verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“

Sieger im Wettbewerb: Das Fair Handelsunternehmen GEPA wird beim CSR-Preis der Bundesregierung für „verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“ ausgezeichnet. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Staatsekretär Björn Böhning haben jetzt die fünf Preisträger des CSR-Preises in unterschiedlichen Kategorien verkündet. In ihrer Wettbewerbskategorie konnte sich die GEPA als mittelständisches Unternehmen neben vier weiteren Nominierten, darunter zwei international tätigen Konzernen, durchsetzen. Denn die GEPA hat die neunköpfige Jury als „Pionierunternehmen des Fairen Handels überzeugt“.

WEITER LESEN
churces für future.docx

„Churches for Future“ rufen zu weltweiter Solidarität auf

„Churches for Future“ zeigt sich solidarisch mit den Anliegen der „Fridays for Future“-Bewegung: Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen rufen Kirchen und kirchliche Einrichtungen als Teil eines breiten Bündnisses von gesellschaftlichen Gruppen und Umweltinitiativen am 25. September 2020 zum globalen Aktionstag und Klimastreik auf. Mit einem Foto ihrer Turmuhren, die auf „5 vor 12“ stehen, fordern Kirchen weltweit mehr Klimagerechtigkeit und ein sofortiges Umdenken und Handeln.

WEITER LESEN
150107_logo_venro_rgb.jpg

VENRO mahnt Bundesregierung: Nachhaltigkeit muss Maxime werden

Für den entwicklungspolitischen Dachverband VENRO muss die Bundesregierung die Nachhaltigkeitsstrategie zur Maxime ihrer Politik erheben. „Die Corona-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie notwendig ein Umsteuern der Politik in Richtung Nachhaltigkeit ist“, sagte die Vize-Vorsitzende des Verbands, Luise Steinwachs, anlässlich der Bundestagsgeneraldebatte zu Nachhaltigkeit am Mittwoch in Berlin.

WEITER LESEN