adventskalender-aus-bio-vollmilchschokolade_1.jpg

GEPA-Adventskalender mit brasilianischem Krippenmotiv

Mit Gesang, Spiel und Tanz empfangen die Menschen das Jesuskind in der Heiligen Nacht. João Batista Bezerra da Cruz hat dieses Jahr das Bild zum Adventskalender und zur Weihnachtsschokolade der GEPA gemalt, angeregt und begleitet vom GEPA-Gesellschafter MISEREOR. Der Künstler bringt den Menschen hier so auch die fröhlichen Festtagstraditionen in seinem Heimatland Brasilien näher. Noch hält die FAIR einige Kalender vorrätig!

WEITER LESEN
Farblinie-BELL-Kerzen-Wohnaccessoires-CSchreer_pres.jpg

Faire Schlafanzüge, Kerzen und Adventskalender

Noch schnell ein Geschenk für den Geburtstag oder gar für Weihnachten besorgen? Die GEPA bietet jetzt auch Schlafanzüge und Socken aus Fairem Handel. Bei den Weltladen Fachtagen im Juli wurden die ersten Exemplare bereits auf dem Laufsteg präsentiert, nun gibt es sie auch endlich im Weltladen. Im Textilsektor ist Ausbeutung noch immer bittere Alltagsrealität. Als faire Alternative bietet die GEPA jetzt auch Nachtwäsche und Socken an. Die FAIR bietet die faire Kleidung jedoch nicht an!

WEITER LESEN
„Eure Handys haben mit dem Krieg im Kongo zu tun!

BILD hat recherchiert, wogegen der Fairen Handel seit Jahren entgegenwirkt

Nach Recherchen der "Bild"-Zeitung (Mittwoch) werden in der Demokratischen Republik Kongo Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern.

WEITER LESEN
Kakaosektor.png

Gleich drei Studien belegen das Scheitern freiwilliger Unternehmensinitiativen

Keines der 20 größten deutschen Unternehmen erfüllt durchgängig die UN-Vorgaben zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine heute veröffentlichte Untersuchung des Business and Human Rights Ressource Center (BHRRC).

WEITER LESEN