03

Feb.

Workshop zum Lieferkettengesetz

Termin: 03.02.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Ort: Christlichen Initiative Romero, Haus der Verbände, Schillerstr. 44a, 48155 Münster

Elektronischer Kalender für Smartphones & Tabletts

Das nächste Regionaltreffen zum Lieferkettengesetz findet am Dienstag, den 3.2.2020 statt. Wir werden uns voraussichtlich von 19 bis max. 21:30 Uhr in den Räumen der Christlichen Initiative Romero (Schillerstr. 44a) treffen, um Aktionen zur Kampagne planen zu können.

So gibt es beispielsweise die Möglichkeit bei der Fashion Revolution Week (20.4. bis 26.4.) mitzumischen, der Weltladentag am 11. Mai bietet ebenfalls eine gute Möglichkeit. Und die Idee des Politiker*innenfrühstücks mit Überreichung eines Care-Paketes ist auch nicht vom Tisch!

Wer mitplanen und mitmischen will, ist herzlich eingeladen! Anmeldungen bitte an

Maike Grabowski (Vamos e.V.)

19

Feb.

Freiwillig Fair – Global verantwortliche Beschaffung im Münsterland

Termin: 19.02.2020, 13:30 Uhr - 18:00 Uhr Ort: Stadtweinhaus Prinzipalmarkt 6-7 Münster

Elektronischer Kalender für Smartphones & Tabletts

workshop

Unter dem Motto „Nix Jacke wie Hose“ veranstaltet Vamos e.V. zusammen mit vielen weiteren Organisationen einen Workshop zum Thema nachhaltiger öffentlicher Beschaffung in Münster.

Mit dem Workshop soll Vertreter*innen kirchlicher Einrichtungen und lokalen, zivilgesellschaftlichen und kommunalen Akteuren ein Forum gegeben werden, sich über nachhaltige Beschaffungspraxen auszutauschen.
Damit verbunden sind Argumentationshilfen, um auf einen fairen Einkauf in der eigenen Kommune oder kirchlichen Einrichtung hinwirken zu können. Zudem werden Beratungs -und Unterstützungsangebote vorgestellt sowie in die rechtlichen Rahmenbedingungen der global verantwortlichen Beschaffung eingeführt. Um auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Akteure eingehen zu können, werden drei parallele Arbeitsgruppen mit den verschiedenen Schwerpunkten auf Kommune, kirchliche Einrichtungen und Gestaltungmöglichkeiten der Zivilgesellschaft angeboten.

Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist ab sofort bei Lara Ardicoglu unter lara.ardicoglu@eine-welt-netz-nrw.de oder telefonisch unter 0211 87592 779 möglich. Anmeldeschluss ist der 12.02.2020.

Programm: Einladungsschreiben Regionale Fachtagung _Freiwillig Fair im Münsterland (2)

Der Workshop ist Teil des Projekts „Freiwillig Fair – Global verantwortliche Beschaffung“ vom Eine Welt Netz NRW.

21

Mär.

Junges & frisches Engagement im Fairen Handel

Termin: 21.03.2020, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr Ort: Kamp-Lintfort, Friedrich-Heine-Allee 22 und 25

Elektronischer Kalender für Smartphones & Tabletts

Messe & Tagung

Der Faire Handel boomt, junge Menschen gehen für eine bessere Welt auf die Straße und alternative Bewegungen sprießen aus dem Boden. Gleichzeitig fehlt Weltläden oft nicht nur der Nachwuchs, sondern auch der Anschluss an diese neuen Bewegungen. Am 21. März geht es in Kamp-Lintfort in sieben Workshops und Vorträgen deshalb um verschiedenste Fragen zum jungen und frischen Engagement im Fairen Handel. Wie erreicht man Jugendliche in sozialen Netzwerken und wie begeistert man sie für den Fairen Handel? Welche Schnittmengen gibt es zu Fridays For Future, Unverpackt-Läden und Repair Cafés? Diesen und anderen Fragen soll hier gemeinsam nachgegangen werden.
Parallel findet eine Messe statt, bei der sich anerkannte Fair-Handels-Unternehmen mit ihren Produktneuheiten vorstellen und zum Einkaufen und Stöbern einladen. Neben den großen „Klassikern“ wie El Puente und GEPA warten hier auch kleinere Fair-Handels-Organisationen wie handtrade, Sundara oder AKAR auf neugierige Besucher.
Eingeladen sind Aktive im Fairen Handel aus NRW, Veranstalter ist das Netzwerk des Fairen Handels am Niederrhein. Alle Infos & kostenlose Anmeldung zu den Workshops unter: www.fair-rhein.de/netzwerktreffen2020